Umweltbildungsgarten

Schüler erstellen einen „Umweltbildungsgarten“ am Seiml-Hof

Obinger Heckenprojekt „Die Hecke - ein lebendiger Zaun“ ausgezeichnet von der UNESCO mit der UN-Dekade (Bildung für nachhaltige Entwicklung)

Hier wurde ein Fußweg neu erstellt von dem man den Umweltbildungspfad begehen kann. Außerdem ist dieser sehr wichtig für Fußgänger, da diese nun nicht mehr die Straße nutzen müssen und das an einer unübersichtlichen Stelle.