Navigation
Search


Ziele

Ziele des „Chiemgauer Schulbauernhof e.V.“

Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Erziehung & Bildung von Jugendlichen und Erwachsenen in den Bereichen Landwirtschaft, Naturschutz, Landschaftspflege, Verbraucherberatung und Verbraucherschutz als auch Ökologie. Ebenso soll die Integration von behinderten Menschen in die Gemeinschaft durch den Verein gefördert werden.

Dies soll verwirklicht werden durch:

  • die Übernahme der Trägerschaft bei Förderanträgen, die eine Umweltbildung wie im Verwendungszweck beschrieben, fördern; der Verein kann hierfür eine Kostenerstattung erheben.
  • Durchführung von Projekten zur praktischen Natur- und Landschaftspflege
  • Vermittlung der Abläufe und Zusammenhänge einer umweltschonenden und tiergerechten Landbewirtschaftung
  • Förderung der kulturellen Betätigung zum Zweck des Kennenlernens der ländlichen Heimat
  • Vermittlung praktischen Verbraucherschutzes durch Näherbringen der bäuerlichen praktischen Wirtschaftsweisen
  • Zusammenarbeit mit anderen öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, mit Bildungseinrichtungen und Vereinen
  • Erziehung zur kritischen Auseinandersetzung mit der Situation von Kindern und Jugendlichen in der Gesellschaft, zu Toleranz gegenüber dem Anderen und zur Verantwortungsübernahme für die Natur und Umwelt.


Um die oben genannten Ziele verwirklichen zu können, arbeitet der Verein „Chiemgauer Schulbauernhof e.V.“ mit Kooperationspartnern zusammen, die ebenfalls gemeinnützige Zwecke verfolgt.

Wenn Sie selbst den Chiemgauer Schulbauernhof e.V. unterstützen möchten  können Sie dies auch gerne im Rahmen einer Fördermitgliedschaft tun. Das Antragsformular können Sie  HIER als PDF herunterladen.

 


News



Bildung für nachhaltige Entwicklung





Thomas Mitterer erhält aus der Hand von Minister...[mehr]


Kinder sind auf dem Seiml-Hof nicht nur Zu- schauer am Rande... [mehr]

Site Options
Letzte Änderung:
July 13. 2016 23:05:07